Berlin, DE
April 27–30, 2007

Opening: Friday, April 27, 7 p.m.

Gallery Weekend Berlin …
29 galleries, 29 openings

Starting Friday, April 27, 29 Berlin galleries will kick-off this four-day event with openings throughout the city. At Peres Projects, the festivities begin at 7 p.m. with a solo show by Joe Bradley.

Joe Bradley’s work will be included in the upcoming exhibition “The Triumph of Painting: Abstract America” at The Saatchi Gallery, London, UK. Currently his work is featured in “Silicone Valley” at PS 1 Contemporary Art, Long Island City, NY, curated by Nick Stillman. Recent exhibitions include “Axis of Praxis” at Midway Contemporary Art, Minneapolis, curated by Nate Lowman, and a self-titled exhibition at PS 1 Contemporary Art, Long Island City, NY.

In Peres Projects’ newly acquired 400 square meter space (located directly opposite the original gallery), Javier Peres is pleased to present a group show with works by Dan Colen, and Dorothy Iannnone, Terence Koh, Paul McCarthy, and Dean Sameshima.

Now in its third year, Gallery Weekend invites all curators, collectors, critics, and art enthusiasts to take part. For more information on tours, accommodations, or how to get around, visit www.gallery-weekend-berlin.de

The gallery will be open Friday, April 29 – Monday, April 30th from 11 am – 6 pm. For more information on Peres Projects or for reproductions, please email margherita@peresprojects.com or javier@peresprojects.com, or call +49 30 6162 6962.

* * *

Vernissage: Freitag, den 27. April, 19.00 Uhr

Gallery Weekend Berlin …
29 Galerien, 29 Vernissagen

Ab Freitag, dem 27. April launchen 29 Berliner Galerien das 4-tägige Gallery Weekend mit Vernissagen in ganz Berlin. Bei Peres Projects geht’s um 19.00 Uhr los mit einer Einzelausstellung von Joe Bradley.

Joe Bradley (geb. 1975 im US-amerikanischen Bundesstaat Maine) wohnt und arbeitet in New York. Seine Werke werden auf der Ausstellung „The Triumph of Painting: Abstract America” der Saatchi Gallery in London zu sehen sein. Zur Zeit werden einige seiner Werke im Rahmen der von Nick Stillman kuratierten Ausstellung „Silicone Valley” bei PS 1 Contemporary Art in Long Island City/New York gezeigt. Zu seinen neuesten Ausstellungen zählen „Axis of Praxis” bei Midway Contemporary Art in Minneapolis (USA), kuratiert von Nate Lowman, und eine nach ihm benannte Ausstellung bei PS1 Contemporary Art in Long Island City/New York.

Auf von Peres Projects’ neu erworbenen 400 qm² direkt gegenüber der Galerie präsentiert Javier Peres eine Gruppenausstellung mit Werken von Dan Colen, Dorothy Iannnone, Terence Koh, Paul McCarthy, und Dean Sameshima.

Gallery Weekend Berlin geht mittlerweile in sein drittes Jahr und lädt alle Kuratoren, Sammler, Kritiker und Kunstinteressierte zum Kunstrundgang ein. Weitere Infos zu den Rundgängen, Unterkunft, und Verkehrsmitteln finden Sie unter www.gallery-weekend-berlin.de.

Peres Projects hat ab Freitag, den 29. April bis einschließlich Montag, den 30. April von jeweils 11.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Für weitere Infos zu Peres Projects oder für Abbildungen kontaktieren Sie Margherita Belaief (margherita@peresprojects.com) oder Javier Peres (javier@peresprojects.com), oder rufen Sie an unter +49 30 6162 6962.